Von hier an Kind (CD)

25,00

Wenn die Welt um uns herum immer komplizierter wird, woher sollen wir dann noch wissen, wo es lang geht? Fee Badenius ist „Von hier an Kind“ und hat ihr neuestes Werk den Kindern gewidmet, und – na gut, auch deren Eltern, wenn sie Lust haben auf fröhliche, gute und anspruchsvolle Kindermusik mit Tiefgang. Musik, die die Themen der Kinder ernst nimmt, und vor allem, die einem nicht langweilig wird.
Auf ihrem fünften Album beschäftigt sich die Singer-Songwriterin mit den wirklich wichtigen Fragen, die sie schon als Kind umgetrieben haben: Warum bekommt man eigentlich ungefragt Geschwister? Was lauert im Dunkeln? Was will ich mal werden? Warum sind Dinosaurier immer angesagt und was tue ich, wenn ich einen Wichtel treffe?
Die entstandenen Lieder sind so vielfältig wie eine Tüte Gummibärchen, kreativ wie eine Kiste Bauklötze, mutig und stark wie ein Triceratops! Von zarten, nachdenklichen Liedern, die sich auch mit melancholischen Kindergedanken auseinandersetzen („Was ich werden will“), bis hin zu rockig anmutenden Powersongs („Ich kann das“) ist für jeden Geschmack und jede Stimmung etwas dabei.
Auch Fee Badenius´ langjähriger Bühnenpartner, der Singer-Songwriter Stefan Ebert hat mit zwei Liedern das Album bereichert. („Sieben Zwerge“ und „Ein Tag im Leben eines Fischs“).
Man muss kein Kind sein, um das Album zu mögen, aber wenn man es hört, ist man auf jeden Fall wieder „Von hier an Kind“!

Kategorie: