Die Akte #C…

Foto: (c) Sophie Löhlein

Ihr Lieben!
Heute gibt es von mir ein Update zu den bevorstehenden Terminen, welche stattfinden können, welche nicht, usw.
Momentan geht es leider nicht anders, als dass meine Agentur Dapper Entertainment und ich Woche für Woche mit den Veranstaltern sprechen und abstimmen, ob es unter den gegebenen Umständen möglich und sinnhaft ist, zu spielen.
Ich würde gerne nur sagen und schreiben, dass ich froh bin, dass überhaupt wieder etwas stattfinden darf, das bin ich auch meistens, bin ich doch seit Anfang März quasi arbeitslos und ich liebe meine Arbeit wirklich sehr – aber gerade jetzt bin ich vor allem traurig und sehe nur wenige Perspektiven für die kommenden Monate. Ich hoffe jedenfalls, dass es Monate sind…
Die Bedingungen, die für die Durchführung von Konzerten aufgerufen werden, sind sehr streng. Im Vergleich zu den meisten anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, wird in der Kultur kaum gelockert. Gerade die kleinen Häuser, in denen ich auftrete, mit 50-150 Plätzen, dürfen oft nur 10-20 Zuschauer einlassen und ihr könnt Euch vorstellen, dass dies für alle Beteiligten ein Minusgeschäft bedeutet. Trotzdem versuchen wir alle unser Möglichstes, um Kultur stattfinden zu lassen und uns allen die Freude daran zurückzubringen.
Wenn es tatsächlich gelingt, die Erlaubnis für eine Vorstellung zu bekommen, hat man immer noch keine Garantie dafür, dass Zuschauer kommen. Es gibt Termine in meinem Tourplan, für die seit März keine einzige(!) Karte verkauft wurde. Das kann zur Folge haben, dass selbst die möglichen Termine nicht stattfinden, aufgrund mangelnder Nachfrage. Versteht mich nicht falsch, ich kann es absolut nachfühlen, wenn man zurzeit nicht ins Theater gehen möchte – sei es aus Sorge um die Gesundheit, aus der Unlust, mit Maske auszugehen oder sogar damit in der Vorstellung zu sitzen, aus wirtschaftlichen Gründen – mir geht es genauso und ich möchte hier auch nicht um Besucher betteln.
Ich kann mir gut vorstellen, dass man zögert, wenn man auch als Publikum nicht sicher weiß, ob es stattfindet. Ich habe selbst einige Konzertkarten hier zuhause liegen, deren Termine bereits mehrfach verschoben wurden. Aber wenn ihr vorhabt, Veranstaltungen zu besuchen, dann zögert nicht. Die Kulturszene, zu der ich mich zählen darf, kann nur fortbestehen, wenn wir alle versuchen, weiterzumachen. Ich jedenfalls habe vor, für Euch zu spielen, zu singen und mit Euch ein paar Stunden den Alltag zu vergessen. Ich werde regelmäßig hier etwas zu den Terminen schreiben und Euch informieren, sobald ich mehr weiß. Manches ist abgesagt, für anderes suchen wir noch Nachholtermine im nächsten Jahr oder größere Spielorte, um die Auflagen zu erfüllen.
Alles was geht, wird stattfinden, sofern genügend Karten verkauft werden, deshalb ran an die Buletten!
Aktuell sieht es für September und Oktober so aus:

15.09. KÖLN, Heimathirsch, Solo, Liedermachersofa bei Henning Neuser
17.09. RÜSSELSHEIM, Theater Rüsselsheim, mit Band (verlegt ins große Haus, daher noch Plätze frei)
18.09. DORNHAN, KKF Kunst & Kultur im Farrenstall Dornhan, Nachholtermin mit Band (verlegt in die Mehrzweckhalle Dornhan-Weiden, daher noch Plätze frei)
08.10. KÖLN, Senftöpfchen Theater, mit Band
09.10. und 10.10. GOLZOW, Zickengang Solo (abgesagt, Nachholtermin in 2021)
11.10. FELDBERG, Kleinkunstbühne, Solo (abgesagt)
16.10. WIESBADEN, thalhaus Theater – Wiesbaden, Solo
23.10. PADERBORN, Amalthea Theater, Solo
24.10. VELLMAR, Kleinkunstbühne Piazza, Solo
27.10. BERLIN, Heimathafen, Feature Song Slam (abgesagt)
30.10. LÜNEBURG, Kulturforum Lüneburg e.V., mit Band
31.10. BRILON, Brilon Kultur . Tourismus . Wirtschaft-Bürgerzentrum, mit Band

Ich würde mich riesig freuen, Euch dort zu sehen! Ansonsten ist jede Cd-Bestellung, jedes geteilte Video, jeder Stream, jedes gewünschte Lied im Radio, jede liebe Nachricht eine große Unterstützung, für die ich Euch von Herzen danke.
Bleibt zuversichtlich, fröhlich und gesund!
Alles Liebe, Eure Fee
.
.
.
#konzerte #veranstaltungen #tour #undwasdavonübrigist #melancholie #zuversicht #publikum #themaskedsinger #brilon #lüneburg #vellmar #paderborn #wiesbaden #dornhan #rüsselsheim #köln #feebadenius #solo #band #corona